• Bambiniliga Endrunde 1
    4
    vs.
    8
    10.11.2018 09:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 2. Schülerliga Endrunde 3
    5
    vs.
    3
    10.11.2018 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    5
    vs.
    4
    10.11.2018 13:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 1
    4
    vs.
    8
    17.11.2018 09:00 Uhr
    Sportpark Niederheid / Düsseldorf
  • 2. Schülerliga Endrunde 3
    2
    vs.
    7
    17.11.2018 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    4
    vs.
    3
    17.11.2018 13:00 Uhr
    Sporthalle Horkesgath / Krefeld
  • 1. Bundesliga
    13
    vs.
    3
    17.11.2018 17:15 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    vs.
    24.11.2018 10:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
<
>

Schüler reisen zur Deutschen Meisterschaft nach Bochum

1. SchülerVorbericht
Geschrieben von Arndt Kons,  Dienstag, 22. November 2016
Am kommenden Wochenende nimmt die U13 der Crash Eagles Kaarst als aktueller NRW-Meister an der Deutschen Meisterschaft teil.Neben den Crash Eagles sind weitere acht Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet am Start. Aus NRW nehmen die Skatingbears aus Krefeld teil, aus Berlin die Red Devils und aus Niedersachsen die Bissendorfer Panther. Bayern wird vom ERC Ingolstadt und den Deggendorf Pflanz vertreten. Aus Baden-Württemberg reisen die Dragons aus Heilbronn und aus Brandenburg Polarstern Potsdam an. Die Rostocker Nasenbären vertreten die Farben Mecklenburg-Vorpommerns und sind am Samstag der erste Gegner der Crash Eagles.

Trainer Marcus Drücker gehört mit seinem Team zum Favoritenkreis und hofft auf ein gutes Abschneiden, auch wenn die Qualität der anderen Teams im Vorfeld kaum einzuschätzen ist.
Für die Crash Eagles Kaarst nehmen teil: Max Drücker, Eric Bellert, Roman Lienarts, Nico Höpken, Joe und Dean Jacobs, Jan Jewasinski, Moritz Nowak, Fabian Novacic, Moritz Nagy, Bennet Otten, Alexander Sahm, Jan Schiffer, Kevin Werner, Luca Werner

Trainer sind Marcus Drücker und Christian Pedarnig, und als Betreuerinnen fungieren Simone Nowak und Kathrin Drücker.