• Bambiniliga Endrunde 1
    4
    vs.
    8
    10.11.2018 09:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 2. Schülerliga Endrunde 3
    5
    vs.
    3
    10.11.2018 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    5
    vs.
    4
    10.11.2018 13:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 1
    4
    vs.
    8
    17.11.2018 09:00 Uhr
    Sportpark Niederheid / Düsseldorf
  • 2. Schülerliga Endrunde 3
    2
    vs.
    7
    17.11.2018 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    4
    vs.
    3
    17.11.2018 13:00 Uhr
    Sporthalle Horkesgath / Krefeld
  • 1. Bundesliga
    13
    vs.
    3
    17.11.2018 17:15 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    vs.
    24.11.2018 10:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
<
>

Junioren ziehen in die nächste Pokalrunde ein

Mit einem ungefährdeten 13:0 Erfolg zogen die Junioren der Crash Eagles Kaarst in die nächste Pokalrunde ein.
Der amtierende Pokalsieger traf auf die Rockets aus Essen, die mit einer neuen Mannschaft nach dem letztjährigen
Rückzug aus der 1. Juniorenliga im Ligabetrieb der zweiten Juniorenliga West starten. Die Crash Eagles haben
auch eine Verjüngungskur hinter sich, wechselten doch insgesamt acht Spieler altersbedingt in den Herrenbereich.
Doch die junge Truppe um die Coaches Marcus Drücker und Markus Petau legten los wie die Feuerwehr
und erzielten bereits nach knapp einer Minute die 1:0 Führung. Bis zum Ende des ersten Drittels konnten sie das Ergebnis
auf 5:0 erhöhen und auch im zweiten Drittel hatten die Kaarster Lust am Tore schießen und erzielten weitere drei Treffer.
Im letzten Drittel konnten die Jungadler noch fünf weitere Tore erzielen, so dass am Ende ein 13:0 Sieg zu Buche stand.

Für die Eagles im Einsatz: Timo Schmitz, Lennart Köhler, Fabian Schott(0/1), Aidan Guskov (1/3), Dorian Stobbe (2/0), Tim-Niklas Wolff (2/2), Tom Küppers (0/0), Nils Schramm (0/1), Lennart Otten (3/3), Nico Hoffmann (1/0), Jan Esser (0/1), Patrick Petau (2/0), Moritz Oehme (1/0), Philip Haase (0/0), Jan-Niklas Roggendorf (1/0)