• Bambiniliga Endrunde 1
    4
    vs.
    8
    10.11.2018 09:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 2. Schülerliga Endrunde 3
    5
    vs.
    3
    10.11.2018 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    5
    vs.
    4
    10.11.2018 13:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 1
    4
    vs.
    8
    17.11.2018 09:00 Uhr
    Sportpark Niederheid / Düsseldorf
  • 2. Schülerliga Endrunde 3
    2
    vs.
    7
    17.11.2018 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    4
    vs.
    3
    17.11.2018 13:00 Uhr
    Sporthalle Horkesgath / Krefeld
  • 1. Bundesliga
    13
    vs.
    3
    17.11.2018 17:15 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    vs.
    24.11.2018 10:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
<
>

Drei Kaarster Mannschaften spielen am Wochenende um den Einzug ins Pokalfinale

Den Beginn machen die Schüler der Crash Eagles Kaarst, die am Samstag um 10.00 Uhr in der heimischen Stadtparkhalle auf den Ligakonkurrenten aus Menden treffen.

In der laufenden Saison konnten die von Christian Pedarnig und Jochen Nowak trainierten Nachwuchseagles beide Spiele klar für sich entscheiden, doch der Pokalwettbewerb hat seine eigenen Gesetze und man muss hochkonzentriert an die Aufgabe herangehen, um wie im letzten Jahr ins Pokalfinale einzuziehen.

Das zweite Spiel bestreiten die ersten Herren der Eagles, die ebenfalls vor heimischer Kulisse am Samstag um 18.00 Uhr gegen die Samurai Iserlohn antreten müssen. In der Saison setzte es eine herbe Niederlage gegen die heimstarken Sauerländer. In Kaarst hofft man dagegen auf ein Spiel auf Augenhöhe, welches bei einem Kaarster Sieg die Teilnahme am deutschen Pokalendspieltag am 29.9.2018 in Oberhausen bedeutet.

Den Schlusspunkt setzen die Junioren, die am Sonntag um 14.00 Uhr auswärts in Krefeld antreten müssen. Hier trifft der aktuelle Tabellenerste Kaarst auf den aktuellen Tabellenzweiten die Crefeld Skatingbears, die lediglich einen Punkt hinter den Eagles liegen. Es wird ein spannendes Spiel erwartet, denn erfahrungsgemäß schenken sich beide Mannschaften nichts. Beim bislang einzigen Aufeinandertreffen in dieser Saison behielten die Eagles mit 5:3 die Oberhand.

Alle Mannschaften freuen sich über zahlreiche Unterstützung. Let´s go Eagles…..

Schreibe einen Kommentar