<
>

1. Herren starten in die Saisonvorbereitung

Am kommenden Samstag spielen die Adler beim Vorbereitungsturnier der Köln –Rheinos und starten so in die Saison 2020.

Der Termin des diesjährigen Turniers ist früh, zumindest für die Crash Eagles, denn erst in dieser Woche starten die Adler in die Vorbereitung auf die neue Saison. „Die Mannschaft hatte in den letzten vier Jahren kaum eine Pause und daher sind wir erst im Februar wieder auf die Rollen gegangen“, so Trainer Otten.

Das Turnier der Rheinos hat mittlerweile seinen festen Platz im Kalender und die Crash Eagles nutzen dies gerne um einen ersten Test zu absolvieren. In der Gruppenphase trifft man zuerst auf den jetzigen Zweitligisten aus Düsseldorf und dann auf die heimischen Rheinos. Je nach Platzierung spielt man dann im Halbfinale oder im Spiel um den fünften Platz. In der anderen Gruppe spielen der aktuelle Meister aus Essen, die Rhein-Main Patriots und die Commanders aus Velbert. Im Kader der Adler gab es ein paar Veränderungen. So kommen aus dem Nachwuchs Patrick Petau und Timo Funk neu zum Team und Goalie Philipp Inger wird als Backup hinter Richard Steffen fungieren. Alle drei haben bereits im letzten Jahr bei den Adlern mittrainiert und sollten sich daher schnell einfinden.

Die Adler eröffnen den Cup um 10.00 Uhr mit der Begegnung gegen Düsseldorf.

Schreibe einen Kommentar