• Bambiniliga Endrunde 1
    4
    vs.
    8
    10.11.2018 09:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 2. Schülerliga Endrunde 3
    5
    vs.
    3
    10.11.2018 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    5
    vs.
    4
    10.11.2018 13:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 1
    4
    vs.
    8
    17.11.2018 09:00 Uhr
    Sportpark Niederheid / Düsseldorf
  • 2. Schülerliga Endrunde 3
    2
    vs.
    7
    17.11.2018 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    4
    vs.
    3
    17.11.2018 13:00 Uhr
    Sporthalle Horkesgath / Krefeld
  • 1. Bundesliga
    13
    vs.
    3
    17.11.2018 17:15 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    vs.
    24.11.2018 10:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
<
>

1. Herren gewinnen in Freiburg mit 8:3 und stehen im Halbfinale des Deutschen Pokalwettbewerbes

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten im ersten Drittel, konnten die Adler letztlich einen klaren und verdienten Erfolg feiern

Die lange Anreise und bissige Freiburger sorgten im ersten Drittel für einige Torchancen der Heimmannschaft. Crash Eagles Goalie Richard Steffen überzeugte durch gutes Stellungsspiel, sowie starke Reflexe und konnte so einen Gegentreffer verhindern. Das erste Tor des Tages gelang dann Jakob Matzken der einen Freistoß humorlos im Freiburger Kasten versenkte. Ivo Puhle zeigte dann seine Klasse beim zweiten Kaarster Tor. Er tanzte zwei Freiburger aus, schickte den Goalie in die falsche Richtung und traf so zum 0:2.

Im zweiten Abschnitt kamen die Adler dann immer besser ins Spiel und drückten ordentlich aufs Tempo. Freiburg kam dadurch ins straucheln und Kaarst nutzte nun die Räume zu insgesamt vier Toren. Jan Wrede, Jakob Matzken und zweimal Nils Lingscheidt trafen für Kaarst. Freiburg gelang in Überzahl ein Treffer und ein Schlagschuss kurz vor Schluss sorgte für den 2:6 Zwischenstand.

Im letzten Drittel verwalteten die Adler dann dîe Führung und konnten durch Jan Wrede und Jakob Matzken, bei einem weiteren Freiburger Treffer den 8:3 Erfolg sicherstellen.

Damit ziehen die Crash Eagles ins Halbfinale ein. Neben den Adlern sind noch die Düsseldorf Rams, die Rockets Essen und die Samurai Iserlohn in der Runde der letzten Vier vertreten. Die Auslosung erfolgt in den nächsten Tagen und die Halbfinals finden am ersten Septemberwochenende statt.

Schreibe einen Kommentar