• Regionalliga West
    5
    vs.
    9
    17.09.2017 16:30 Uhr
    Konrad Adenauer Gymnasium Sporthalle 1 / Langenfeld
  • 1. Jugendliga West
    7
    vs.
    4
    23.09.2017 09:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Schülerliga
    1
    vs.
    0
    23.09.2017 10:45 Uhr
    Sporthalle Horkesgath / Krefeld
  • Regionalliga West
    3
    vs.
    6
    23.09.2017 14:00 Uhr
    Schulzentrum Horrem-Sindorf / Kerpen
  • 2. Jugendliga West B
    11
    vs.
    1
    23.09.2017 15:00 Uhr
    Ahauser Hockeyhalle / Ahaus
  • 1. Damenbundesliga
    5
    vs.
    3
    23.09.2017 16:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 1. Bundesliga
    8
    vs.
    13
    23.09.2017 17:00 Uhr
    Sporthalle Horkesgath / Krefeld
  • Landesliga Rheinland
    12
    vs.
    4
    23.09.2017 18:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 1
    11
    vs.
    8
    24.09.2017 09:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 2. Schülerliga Endrunde 4
    5
    vs.
    1
    24.09.2017 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Landesliga Rheinland
    8
    vs.
    5
    24.09.2017 18:30 Uhr
    Sporthalle Horkesgath / Krefeld
  • Pokalwettbewerb Schüler
    vs.
    30.09.2017 11:00 Uhr
    Sporthalle Horkesgath / Krefeld
  • 2. Schülerliga Endrunde 4
    vs.
    07.10.2017 12:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 2. Jugendliga West B
    vs.
    07.10.2017 14:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 4
    vs.
    07.10.2017 14:30 Uhr
    Skaterhalle (Zöpidrom) / Iserlohn
  • 1. Juniorenliga West
    vs.
    07.10.2017 16:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 1
    vs.
    08.10.2017 14:00 Uhr
    Karl-Heinz-Pflugbeil-Arena / Oberhausen
  • Bambiniliga Endrunde 4
    vs.
    14.10.2017 10:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 1
    vs.
    14.10.2017 12:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Regionalliga West
    vs.
    15.10.2017 13:00 Uhr
    Rollsporthalle TuS Nord / Düsseldorf
  • Landesliga Rheinland
    vs.
    15.10.2017 17:00 Uhr
    Großsportanlage Bocklemünd / Köln
  • Bambiniliga Endrunde 4
    vs.
    04.11.2017 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 1
    vs.
    05.11.2017 15:30 Uhr
    Helmut Rahn Sportanlage / Essen
  • Bambiniliga Endrunde 1
    vs.
    11.11.2017 11:00 Uhr
    Sporthalle Horkesgath / Krefeld
  • Bambiniliga Endrunde 4
    vs.
    11.11.2017 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • 2. Schülerliga Endrunde 4
    vs.
    12.11.2017 14:00 Uhr
    Sporthalle Sandberg / Monheim
  • 2. Schülerliga Endrunde 4
    vs.
    18.11.2017 11:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 1
    vs.
    18.11.2017 13:00 Uhr
    Stadtparkhalle / Kaarst
  • Bambiniliga Endrunde 4
    vs.
    19.11.2017 14:00 Uhr
    Sporthalle Duisburg-Süd / Duisburg
<
>

1. Herren messen sich mit Europas Elite beim Herren Europapokal der Landesmeister in Duisburg

Als Deutscher Vizemeister des Vorjahres haben sich die Crash Eagles für den Europapokal der Landesmeister qualifiziert und freuen sich auf diesen Saisonhöhepunkt.

Die „Creme de la creme“ des internationalen Inline-Skaterhockeys trifft sich am kommenden Wochenende in Duisburg, um die beste Mannschaft Europas zu ermitteln. Titelverteidiger sind die Rockets Essen, die im letzten Jahr nicht nur in Deutschland abräumten, sondern auch international den Cup der Pokalsieger gewannen und eben den Titel der Landesmeister erringen konnten. Damit wäre auch schon der Topfavorit genannt. Neben Essen dürfte auch die „Schweizer Garde“ ein gehöriges Wörtchen mitsprechen. Allen voran dürften der aktuelle Schweizer Tabellenführer, die Biel Seelanders und der Tabellenzweite aus Rossemaison hier zu nennen sein. Der dritte Schweizer Vertreter aus Givisiez komplettiert die Riege der Eidgenossen.

Aus Großbritannien nehmen die Borehamwood Crusaders und die Hallamshire Hornets teil. Die Teams von der Insel gelten traditionell als sehr kampfstark und dürften auch dieses Jahr unangenehme Gegner sein.  Die Farben Österreichs vertreten die Dark-Vipers Salzburg und die Tigers Stegersbach. Insbesondere die Tigers aus dem Burgenland überzeugen als souveräner Tabellenführer und man darf gespannt sein, wie sich das Team im internationalen Wettbewerb schlägt. Aus Dänemark reist mit den Gentofte Ravens ein sehr routiniertes Team an, dass ebenfalls für den Titel in Frage kommt.

Neben Essen, dem Ausrichter Duisburg, den Köln Rheinos und den Crash Eagles Kaarst stellen die Deutschen den größten Block.

Die Crash Eagles stellen das mit Abstand jüngste Team im Feld und nehmen erstmals seit 1999 an einem Europapokal der Landesmeister teil. 2015 konnte man in Essen beim damaligen Pokalsieger Wettbewerb einen guten  vierten Platz erreichen. Ob so ein Erfolg wieder gelingt? „Für unsere junge Truppe  ist dieses Turnier eine hervorragende Möglichkeit auf höchstem Niveau Erfahrungen zu sammeln“, so der Kaarster Trainer Otten. Mit dem SHC Rossemaison und den Tigers Stegersbach hat man direkt eine durchaus knackige Vorrundengruppe erwischt, wobei es jedoch erst in der zweiten Gruppenphase um die Wurst geht. Hier muss man dann mindestens Zweiter werden um das Viertelfinale zu erreichen. „Das ist auch unser sportliches Ziel“, so Co-Trainer Volker Evertz.

Am Donnerstag beginnt das Event mit der Eröffnungsfeier und am Freitag geht es dann sportlich mit der Begegnung des SHC Givisiez gegen die Borehamwood Crusaders los.

Spielort ist die Sporthalle an der Großenbaumer Allee 168 in 47269 Duisburg.

Für die Crash Eagles treten an:

Niclas Stobbe, Richard Steffen, Philipp Inger, Dominik Boschewski, Thimo Dietrich, Felix Wuschech, Tim Dohmen, Nils Lingscheidt, Niels Pniewski, Moritz Otten, Jonas Heupel, Christian von Berg, Kevin Stein, Ivo Puhle, Marcel Noebels, Jakob Matzken, Tobias Wolff, Nils Surges

Schreibe einen Kommentar